Wettbewerb
Integrationshaus Caritas

Architektur

STUDiO LOiS

Auslober

Caritas

Tragwerksplanung

DIBRAL

Status

Wettbewerb 02/2016

Annerkennungspreis

Auszug aus dem Jury-Protokoll:
„Die halboffene Blockrandbebauung der Südtiroler Siedlung wird fortgeführt über eine großzügige, in der Diagonale teilweise geöffnete Hofbebauung. Auch bezüglich der Höhenentwicklung fügt sich die neue Bebauung mit 4 Geschoßen ruhig in den Kontext ein. Die Erschließung aller Nutzungen erfolgt vom Innenhof aus über offene Laubengänge mit unterschiedlichen Breiten, Nischen und Kommunikationsbereichen, die hohe Aufenthaltsqualität schaffen. Hervorzuheben ist die intensive und liebevolle Befassung sowohl mit der Idee des Miteinanderwohnens als auch mit den einzelnen Wohnungen. Das Projekt besticht durch den kommunikativen Entwurfsansatz.“